Menu

Suche Frieden und jage ihm nach!

Bibel Gefalltete Hände<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>gottstatt.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>32</div><div class='bid' style='display:none;'>291</div><div class='usr' style='display:none;'>5</div>
Liebe Gemeinde

Dieser Vers aus Psalm 34,15 ist die Jahreslosung für das neue Jahr 2019 und soll uns durch dieses Jahr begleiten. Häufig erwarten wir Frieden von anderen, von Konferenzen, von Präsidenten. Der Psalm fordert uns auf, selbst aktiv zu werden: Suche Frieden – mit deinen Nächsten, deinen Nachbarn, Arbeitskollegen, im gesellschaftlichen Miteinander. Ja, renne ihm nach. Die Geburt Christi berichtet uns vom göttlichen Frieden als einem Geschenk für die Menschen: «Ehre sei Gott im höchsten Himmel und Frieden auf Erden für alle Menschen, an denen Gott Gefallen hat.» (Lk 2,14) Die Engel verkünden uns: «Euch wurde heute der Retter geboren, der Gesalbte, der Herr, in der Stadt Davids.» (Lk 2,11) Durch Christus, den Retter, können wir inneren Frieden finden, wenn wir ihn in unser Leben einlassen. Dadurch gibt es Raum für Veränderung.

Eine sehr gute Anleitung, dem Frieden nachzujagen, bietet uns das Vaterunser. Es schafft eine gute Balance zwischen dem Anspruch, das Reich Gottes auf die Erde zu bringen und gleichzeitig an den Nöten der Welt und den eigenen Schwächen nicht zu verzweifeln. Das Vaterunser mahnt uns, zuerst die Fehler der anderen zu vergeben und danach die Vergebung Gottes in Anspruch zu nehmen – Frieden mit Gott und Frieden mit den Menschen. Dadurch haben wir bereits ein erstes kleines Stück Reich Gottes auf die Erde gebracht und wir werden Schritt für Schritt sehen, wie wir die Erde an den Willen des Himmels anpassen können. «Glücklich zu preisen sind die, die Frieden stiften; denn sie werden Söhne Gottes genannt werden.» (Mt 5,9)
Lasst uns im Kleinen und im Grossen auf Frieden hinwirken, den Frieden suchen und ihm nachjagen.

ADRIAN MÜLLER, PFARRER
Adrian Müller,

Ähnlich

Kirchgemeinde Gottstatt
Gottstattstrasse 29
2552 Orpund
032 355 21 37
info@gottstatt.ch
Verantwortlich für diese Seite: Thomas Eigenheer
Bereitgestellt: 09.01.2019