Menu

Rückblick KUW-Weekend

2019 KUW 5. Klasse<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>gottstatt.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>6</div><div class='bid' style='display:none;'>599</div><div class='usr' style='display:none;'>6</div>
Rückblick KUW-Weekend 5. Klasse auf dem Chaumont
Mit einem Kribbeln im Bauch starteten wir am Bahnhof Biel unsere Reise. „Wir“, das sind die Fünftklässler in der KUW, Katharina Schweizer und ich. Thomas (mein Mann) hat sich bereit erklärt, mit dem Auto den Materialtransport zu übernehmen.
Es ist zwar nicht eine lange oder weite Reise auf den Chaumont, aber doch sehr abwechslungsreich. In Biel stiegen wir also in den Zug, in Neuchâtel nahmen wir einen Bus und bestiegen in La Coudre die Standseilbahn. In 13 Minuten fuhr sie uns auf 1171m hinauf. Nun folgte ein 15-minütiger Fussmarsch bergauf. Für diejenigen, welche keinen Rollkoffer oder gutsitzenden Rucksack hatten, wurde es recht anstrengend. Wie gut, gab es gleich nach der Ankunft in unserem Lagerhaus eine Stärkung!
Schon bald klang unser «Bibelentdecker- lied» durchs Haus und wir lauschten der Geschichte von «David und Goliath». Herr Habegger (der Hausvater) verstand es, uns mit seinem feinen Essen zu verwöhnen! Am Nachmittag dekorierten wir die bereits im Unterricht vorbereiteten Schatztruhen. Die Kinder hatten alle eine Bibel erhalten.
Die Schatztruhe soll nun der Ehrenplatz, sozusagen «das Zuhause» ihrer Bibel werden. Jede Schatztruhe wurde ein ganz tolles Unikat! Am Freitag war also mit der Geschichte von David das «Alte Testament» auf dem Programm und am Samstag sollte es dann im «Neuen Testament», mit dem Leben von Jesus, weitergehen. Logisch also, dass wir am Freitagabend Weihnachten feierten!
Ich weiss, Weihnachten im Oktober ist schon ein bisschen verrückt! Aber «Christ der Retter ist da!» gilt ja nicht nur am 24. Dezember! Auf jeden Fall haben wir die Feier alle sehr genossen!
Die strahlende Sonne lockte uns immer wieder mal raus. Für Geländespiele bot der grosszügige Umschwung reichlich Platz. Nach einem Cinema Abend und einem kleinen Abschlussgottesdienst ging unser Weekend (nach einer sehr, sehr kurzen Nacht…..!!) dem Ende entgegen und wir machten uns wieder auf die Heimreise.
Ein Lob an die Kinder, die gut mitgemacht haben und einen herzlichen Dank an die Eltern, die uns ihre Kinder anvertraut haben! Sie haben ganz wunderbare Kinder!

YVONNE EIGENHEER
Kirchgemeinde Gottstatt
Gottstattstrasse 29
2552 Orpund
032 355 30 11
Verantwortlich für diese Seite: Daniela Kuchen
Bereitgestellt: 02.12.2019