Menu

Rückblick KUW-Weekend

2021 KUW-Weekend (Foto: Daniela Kuchen)
KUW-Weekend 5. Klasse
Es war Freitagmorgen, als wir uns um 8 Uhr am Bahnhof Biel versammelt haben. Kinder aus Scheuren, Safnern und Orpund, insgesamt 15, sind alle pünktlich erschienen! Der Zug brachte uns nach Neuenburg, der Bus zur Haltestelle vom Funiculaire und das Highlight war, mit dem Funi auf den Chaumont, von der Nebelsuppe an die Sonne zu fahren. Wir staunten und freuten uns sehr über das prächtige Wetter.

Nach einem Znüni an der frischen Luft haben wir gemeinsam unsere Wünsche und die Lagerregeln für unser Weekend aufgeschrieben, die Geschichte von David und Goliath gehört und gesungen.

Herr Habegger, der Hausvater von unserem tollen Lagerhaus, hat uns immer köstlich bekocht. Nach Salat, Gnocchi und einer grossen Portion Schokoladenmousse durften wir unsere Zimmer beziehen. Danach blieb noch Zeit zum freien Spielen. Der Ping Pong Tisch war stets ein beliebter Treffpunkt.

Am Nachmittag waren wir in zwei Gruppen eingeteilt. An einem Posten erstellten wir ein Hörspiel ‚David gegen Goliath‘, beim anderen Posten schossen wir mit einer improvisierten Stuhl-Steinschleuder gegen Löwen, Wölfe und Bären.

Da wir thematisch von David aus dem Alten Testament zu Jesus ins Neue Testament kamen, gab es am Abend eine Überraschung! Wir feierten alle zusammen Weihnachten, bei wunderschöner Stimmung mit Musik, Lichterketten, Nüssli, Mandarinen, Schöggeli, der Weihnachtsgeschichte; auch das Päckli hat nicht gefehlt. Christ der Retter ist da! – und das gilt das ganze Jahr! Darum können wir auch mal im Oktober Weihnachten feiern.

Am Samstagmorgen, bei leichtem Regen, machten wir ein Geländespiel rund um das Lagerhaus, wo die Kinder bei verschiedenen Posten Geld verdienen konnten und sich dann symbolisch eine Kirchgemeinde aufgebaut haben. Alle waren motiviert und haben super gearbeitet.

Am Nachmittag haben wir uns den Jesus Film angeschaut und einiges über unseren guten Hirten gehört. Nach einem leckeren Abendessen und freier Zeit gab es tolle und lustige Gesellschaftsspiele. Später schauten wir uns den Film an: „Mehr als Limonade.“ Die Popcorn-Tüte und die Glace haben nicht gefehlt. Da an diesem Wochenende Zeitumstellung war, durften die Kinder nach dem Kinoabend nochmals zusammen ein „ruhiges“ Spiel machen. Um Mitternacht war für alle Feierabend!

Sonntag Morgen: Vor dem Frühstück hatten wir unser Gepäck bereits draussen deponiert und die Betten abgezogen. Nach der frischen Züpfe haben wir unsere sieben Sachen aufgeräumt und geputzt. Mit Singen, Beten und dem Abendmahl haben wir unsere Zeit auf dem Chaumont beendet. Um 12 Uhr kamen wir alle zufrieden, gesund und auch etwas müde wieder in Biel an. Dankbar sind wir für dieses geschenkte und tolle Weekend.

Maya Anliker, Kirchgemeinderätin


Kirchgemeinde Gottstatt
Gottstattstrasse 29
2552 Orpund
032 355 30 11
Verantwortlich für diese Seite: Daniela Kuchen
Bereitgestellt: 15.12.2021