Menu

Neue Mieter im Klosterflügel West

Bild Bewohner Klosterflügel West II<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>gottstatt.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>6</div><div class='bid' style='display:none;'>639</div><div class='usr' style='display:none;'>6</div>
Vertrau darauf: Alles wird dir zum Besten dienen!
(Römer 8,28)
Vor acht Jahren hatte ich eine wunderschöne Wohnung an der Hauptstrasse 228 in Orpund. Weil Freunde für einige Jahre in die USA verreisen wollten, kündigte ich meine Wohnung, um deren Haus zu hüten. Alles kam anders. Ihr USA-Projekt fiel ins Wasser. Am selben Tag als ich meine Kündigung zurückziehen wollte, hat sich bereits jemand um meine Wohnung beworben und wollte nicht darauf verzichten. Nun stand ich ohne Wohnung da und begab mich voller Hoffnung auf Wohnungssuche. Denn „alles wird mir zum Besten dienen“- daran hielt ich mich fest. Nach ziemlich ernüchternder Suche kam es für mich zur perfekten Lösung, dass ich als Jungscharleiter direkt neben unserem Jungschar-Material-Lager an der Gottstattstrasse 21 einziehen durfte. Eine begrenzte Möglichkeit, denn der Kirchgemeinderat wusste noch nicht, was längerfristig aus diesem Kloster-Westflügel werden sollte: Büro? KUW-Räume? Grosser Saal? Aus temporär wurde stationär - und seit nun acht Jahren zähle ich mich zu den privilegierten ‚Klosterbrüdern‘ im sogenannten ‚Laientrakt‘.

Seit zwei Jahren nenne ich als Flugbegleiter die Welt mein Zuhause und weile während den Schweiz-Aufenthalten in einer WG in Zürich. Ich war nur noch selten in Orpund. Schade, wenn diese geniale Lokalität mehrheitlich leer steht. Also stand wieder eine Kündigung an. Ein Neffe hat Lunte gerochen. Zu dritt möchten sie eine WG gründen. Durch den Lockdown kam alles anders. Plötzlich ist die Welt geschlossen. In Orpund fühle ich mich unterdessen fremd und doch zu Hause und bin unglaublich dankbar, dass mir meine zwei Neffen und ihr Freund im hintersten Zimmer ihrer wunderschön hergerichteten WG noch Asyl gewähren, denn in der Fliegerei ist noch eher wenig los.

Nebst mir trefft ihr also zukünftig an der Gottstattstrasse 21 die folgenden drei neuen, offiziellen Mieter an: Björn Stuker, Jonas Eigenheer, Yamin Eigenheer (Foto von links nach rechts).

Tobias Zweifel, Kirchgemeinderat

Ähnlich

Kirchgemeinde Gottstatt
Gottstattstrasse 29
2552 Orpund
032 355 30 11
Verantwortlich für diese Seite: Daniela Kuchen
Bereitgestellt: 08.09.2020